Nachwuchs ins Sandhagen

Wir brauchen auch noch eure Vorschläge: Namen, Namen, Namen für unsere vielen, vielen, vielen Lämmlein. Alle 36 Lämmchen sind da und ihre Hörnchen sind schon zu sehen! Unsere Herde durfte bei gutem Wetter immer auf der Weide im Wintergras stehen und das hat den werdenden Müttern spürbar gut getan; es gibt nur zufriedene Gesichter und keine Frühgeburt dieses Jahr! Shrabba hat am verregneten 13. März kurz vor Mitternacht den Auftakt gegeben und zwei gesunde Böcklein zur Welt gebracht.

Wir kamen gerade dazu, als die kleinen Kerlchen sich noch ganz unbeholfen auf ihre staksigen Beinchen kraxelten und schließlich die Milchquelle mit ein wenig Hilfe von Steffi fanden, wo sie zufrieden und gierig glucksten. So viel neues Leben, welch ein Geschenk! Wenn ihr kreativ werden wollt, schickt uns gerne eure Namensvorschläge (oder kommt uns doch besuchen und lernt die wachsenden und entzückenden Wesen kennen).